Die Geschichte Ostoverledingens
Ostoverledingen – das Gebiet der jetzigen Gemeinden Rhauderfehn und Ostrhauderfehn

Front

Neuerscheinung!

Ab sofort erhältlich!

„Alte Pfade in Ostoverledingen“

alte Land- und Wasserwege auf dem Gebiet der
Gemeinden Ostrhauderfehn und Rhauderfehn

von Hinrich Heselmeyer

Hinni

Die Dörfer der Overledinger Geest waren ursprünglich nur Ansammlungen von wenigen Häusern oder Hütten. Zwischen den Dörfern enstanden Trampelpfade durch vielfaches Begehen und Befahren mit Fuhrwerken. Die Pfade wurden im Laufe der Zeit zu Wegen ausgebaut und mit Bäumen versehen.
Mit Beginn der Moorkultivierung im 18. Jahrhundert und der Anlage von Kolonien entstanden viele neue Wege. Alte Verbindungen wurden nicht mehr genutzt und verschwanden. Teilweise sind diese aber anhand von Baumreihen noch zu erkennen. 
Im diesem Buch werden die alten Pfade auf dem Gebiet der heutigen Gemeinden Ostrhauderfehn und Rhauderfehn, aber auch Veränderungen alter Pfade und die Anlage neuer Wege anhand von Karten und Fotos beschrieben.
152 Seiten
Format: 21 x 21 cm
Preis: 22,80 Euro